Anne Klamm | Personal Data

The Biography

 

Beschreibung

  • Besuch diverser Schulen mit high-quality Realschulabschluss (1992-2003)
  • Ausbildung Restaurantfachfrau (2003-2006)
  • Restaurantleiterin (2006-2008)
  • Fachschulstudium mit Abschluss zur „Staatlich geprüften Betriebswirtin“, Erwerb Fachhochschulreife & Ausbildereignung (2008-2010)
  • Veranstaltungsmanagerin (2010-2011)
  • Büroarbeit (2011-2016)

Anne Klamm, geb. am 10.11.1985, in Jena, ein Kind

Allzu-Kreativ, Anne Klamm ImpressumWenn kreative Leidenschaft zum Beruf wird …

Konfuzius sagte: „Wähle einen Beruf den du liebst und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr arbeiten.“

Klingt doch fantastisch! Also habe ich im März 2017 alles auf eine Karte gesetzt und mich hauptberuflich der Kunst und dem Kreativsein verschrieben.
Unter dem Motto: „Hauptsache kreativ & etwas anders als gewöhnlich“, möchte ich in meinem AllzuKreativ Kunst- & Eventatelier den Menschen Kunst in ihrer ganzen Schönheit und Vielfältigkeit nahe bringen, Kreativität fördern und ganz besondere Erlebnisse außerhalb des alltäglichen Lebens schaffen, durch meine Kreativangebote und Kleinkunstveranstaltungen.
Zudem biete ich meine freien Werke, Kreatives und Handgemachtes zum Verkauf an, für ein dekoratives, kunstvolles & individuelles Zuhause oder den Arbeitsplatz.

Beschreibung

  • Geburt meines Sohnes (10 2014)
  • Erster großer Malauftrag, 2x4m Bühnenbild in der Panoramagaststätte Schlegelsberg 11 2015)
  • Gründung des „Allzukreativ Kunst- & Eventateliers“, vorerst im Nebenerwerb (09.02.2016)
  • „Slamissage“ – Erstes großes Kunstevent geplant, organisiert und durchgeführt (Ausstellung von Fotografien, Tonarbeiten, Schrottkunst und Acrylmalereien verschiedener Künstler, Kurzfilmvorführungen, Slideshow digitaler Kunst, Life-Painting, Interaktive Kunst für die Besucher (Acrylmalerei, Fotografie, Steinbilder legen, Korkroboter basteln, Open Stage), Professionelle Jamsession, Poetry Slam (03.09.2016)
  • Hauptberufliche Selbstständigkeit „Allzukreativ Kunst- & Eventatelier“ (09.03.2019)
  • Gründung des Vereins „Kultiversum e.V.“, seither Vorstandsvorsitzende in diesem (31.11.2017)
  • Erste Ausstellungseröffnung in der Panoramagaststätte Schlegelsberg, Vernissage Triptychon – Geklecksel, Geklebsel & Geschreibsel (13.04.2018)
  • Ausstellung im Johannistor zum Kultürmchen, Kultureller Adventskalender (01.12. – 12.12.2018)
  • Umsetzung vieler Kleinkunstveranstaltungen, wie Kurzfilmabende, Lesungen, Vernissagen & Wohnzimmerkonzerte, Workshopleiterin unterschiedlicher Kreativangebote jeden Donnerstag in der offenen Kunstwerkstatt (2019-2020)